Die rasende Reporterin

Trödelmarkt Wedau 10.08.08

Trotz verlockender Düfte und einem reichhaltigen Angebot blieb ein großer Teil der Besucher am zweiten Tag des Trödelmarktes fern. Der starke Regen hielt viele Schnäppchenjäger fern und verärgerte die Aussteller. So packten viele Verkäufer schon frühzeitig ihre Sachen und verließen den Platz des Geschehens.
Auch Herr L., welcher seit 25 Jahren seinen Stand auf dem Trödelmarkt in Wedau hat, war enttäuscht aufgrund der wenigen Interessenten. Dabei hat Herr L. eine reichhaltige Auswahl an seinem Bücherstand, die viele Lesebegeisterte anlockt.
Wer sich von dem regnerischen Wetter nicht abhalten ließ, kam dann aber doch auf seine Kosten. Besonders der Bäcker Herr B. begeisterte die Schnäppchenjäger an seinem Stand. Die mit Ofen angereiste Crew zauberte so einiges auf den Tresen. Die viel gelobten Rosenbrötchen waren so gefragt, dass das Team um Herrn B. mit der Produktion kaum nachkommen konnte.
Wer vom vielen Einkaufen und Stöbern genug hatte, konnte sich an einem der zahlreichen Essensstände gütlich tun. Somit konnten sämtliche Besucher den Trödelmarkt in vollen Zügen genießen und einen gemütlichen Tag verbringen.

kk 

1 Kommentar 16.8.08 19:05, kommentieren

09.08.08 Trödelmarkt am Wedaustadion

DUISBURG Heute öffnete zum wiederholten Mal der beliebte Trödelmarkt am Duisburger Wedaustadion seine Tore. Schon ab 8.00 Uhr hatten Sammler, Schnäppchenjäger und Interessierte die Möglichkeit Raritäten zu erstehen. Im Angebot waren viele ansprechende Kaufangebote, wie z.B. Fahnen, Bücher oder CDs. Absoluter Höhepunkt war jedoch ein Stand, welcher Filme für Erwachsene anbot, sich jedoch auf das Jugendschutzgesetz besann und diese im Auto versteckte. Wer noch einige dieser Filme erwerben möchte, kann dies am morgigen Tag ab 11.00 Uhr versuchen. Der Stand ist an einem Schild zu erkennen, welcher auf die Erwachsenenfilme im Auto hinweist.
kk

1 Kommentar 9.8.08 19:00, kommentieren

Der Anfang

Hallo alle zusammen!

Dies ist also der Anfang. Ich habe mich entschlossen, wieder ein wenig zu schreiben. Große Meisterwerke werden hier wohl nicht erscheinen und viel wird es vermutlich auch nicht sein, aber vielleicht hat ja jemand Interesse, etwas zu lesen. Für grammatikalische Schwächen aufgrund mangelnder Übung oder Tippfehler möchte ich mich jetzt schon entschuldigen.

 Also allen, die hier mitlesen sag ich herzlich danke und wünsche viel Spaß beim reinschnuppern.

Herzliche Grüße 

9.8.08 15:12, kommentieren